September 2004

Home Nach oben August 1997 Flitterwochen März 2003 Princess Weeks '03 Sequoia Lodge '03 1. Hochzeitstag Tripreport September 2003 Halloween 2003 Halloween mit Jenny Weihnachten 2003 Lion King Carneval Ostern/Easter 2004 April/Mai 2004 Juni/June 2004 Juli 2004 August 2004 Stitch Pinevent September 2004 Halloween 2004 Weihnachten 04 Magic Unlimeted Ostern 2005 Space Mountain M 2 Pfingsten 2005 Pinevent Mai 2005 Juli 2005 Pintrading Day Halloween 2005 Weihnachten 2005 Juli06 famtrip Hochzeitstag

 

 

18. September 2004


Dieses war (wahrscheinlich für die meisten von Euch) ein komplett anderer Disneytag. Der Tag war nicht geplant bis easyjet am 15. Juli Flüge für 0€ (nur Steuern und Gebühren) angeboten hat. So kosteten die Flüge insgesamt nur 56 €.
Wir sind um halb fünf aufgestanden, um viertel nach fünf los gefahren und waren zehn Minuten später am Flughafen. Der Flug war 15 Minuten vor der Zeit in Paris und wir sind sofort mit den Shuttle zum Terminal 2 gefahren um unseren Mietwagen (Smart von Sixti) abzuholen. Dabei lernten wir das man es wichtig ist eine Handynummer anzugeben. Um 8:10 Uhr konnte die Fahrt zum Resort beginnen und um 8:45 waren wir da.
Da der 12. Zugpin heute heraus kam machten wir uns sofort dran welche zu kaufen. Es gab ein neues System im Hollywood Pictures. Man bekommt einen Gutschein von einem CM mit dem man zwei Pins kaufen kann. Wir haben dann noch versucht in anderen Geschäften Pins zu bekommen aber die waren schon um 7:00 Uhr (Disneylandhotel) 8:00 Uhr (Hotel New York) und kurz nach neun in den WDS und dem DLP ausverkauft.
Nach dem ganzen Streß sind wir erstmal in den Salon Mickey zum Frühstücken und etwas entspannen.
Danach war ein Bummel durch die Geschäfte angesagt. In der Mainstreet USA standen bereits die Bögen für die Weihnachtsdeko und die Lion King Statue am Plaza Square wurde durch den großen Kürbis für die Halloweenzeit ersetzt. Das Wetter war schön und er Park gut gefüllt. Wir haben uns mit Nele bei Honey I Shrunk the Audience getroffen, aber Chip und Chap waren heute nicht da. Wir sind dann durch Frontier- und Adventureland gebummelt, aber die Wartezeiten waren überall recht lang. In den Geschäften gab es schon viele Halloweenartikel. Super Stofftiere und Kostüme.
Zum Essen sind wir im Steakhouse im Village gewesen und es war wieder klasse. Das Menü für 28 € ist eine gute Wahl. Das Paar am Nachbartisch hatte ein Steak wie wir und fast die selben Getränke und mußten fast das Gleiche zahlen wie wir mit unseren 3 Gängen.
Danach sind wir zurück in die Studios und sind mit der Studio Tram Tour gefahren. Im Laden im Studio haben wir Joel getroffen  und ein bißchen gequatscht. Da die Wartezeit beim RNRC 20 Minuten war sind wir wieder ins Village um noch ein bißchen durch die Geschäfte zu gehen. Dort trafen wir dann noch Martin. Wir sind dann noch schnell zum Hotel Kyriad gefahren, da dort der Internetzugang am günstigsten ist, weil Siggi am Morgen vergessen hatte ein Gebot bei ebay abzugeben. Danach ging es wieder zum Flughafen und um 22:00 Uhr waren wir wieder zuhause.

Ich denke viele werden sagen.... nur Studio Tram Tour... keine Achterbahn, keine Show? Ich kann euch sagen es war ein toller Tag mit super Wetter und keiner Wolke am Himmel


This was a (guess to most of you) rather different Disneyday. This day was not planned till the 15th July when easyjet offers flights for 0 € only fees and taxes. So the return flight was only 56 € for both of us.
We got up at 4:30 a.m., left home at 5:15 a.m. reached the airport only 10 minutes later and checked in. The flight was 15 minutes before time and so we´ve been at CDG at 7:30 a.m. took the bus to Terminal 2 to get our rental car (a Smart from Sixti again). Here we learned that it is importend to tell them a mobilphone number. As we left bot
h
at home they noticed our return flight number and our number at home. At 8:10 a.m. we were ready to drive to DLRP and reached there a 8:45 a.m.
As there was the release of the 12th Trainpin today we tried to get some. They got a new system at the Hollywood Pictures for that. You get a little voucher from a CM when queuing and with that you can buy two pins! So we got four pins. We tried to get some more at the Hotel New York, Disneyland Hotel, the WDS and DLP, but we failed. The CM told us the *sold-out* times were:
7:00 a.m at the Disneyland Hotel
8:00 a.m at the Hotel New York
and when we asked at about 9:20 a.m.....only 20 minutes after opening of the WDS they were gone there as well..the same at the DLP.
After all the running for the pins we went to the Salon Mickey for a little breakfast and relax. Then we had a look at the shops. There is a christmas section at the Main Street USA. The arches are already there and the Lion King Statue at the Plaza Square was removed for the pumkin to come. The weather was great and the park was really crowed. We met Nele in front of Honey I Shrunk the Audience, but Chip and Chap were not there today. We did a walk through Frontier- and Adventureland.. but the waiting times were long everywhere. So we decided to take a look at the shops at the Village. There you can already find some Halloween decoration and stuff. Really great stuff..plushs, costumes and other things.
We had lunch at the Steakhouse and it was great again. A real good choise is the menu for 28 €. The couple on the table next to us had a steak like the one we had and almost the same drinks, and payed nearly the same, but we had 3 great courses.
After that we went back to the WDS and did the STT...yes it was the one and only attractione we did the whole day
At the shop we met Joel and had a little talk. The waiting time for the RNRC was 20 minutes and so we went back to the Village for the last little shopping, where we met Martin at work. Then a quick drive to the Kyriad cause Siggi wanted to place a bid on ebay and had forgotten it in the morning. As there was some minutes online-time left I send the posting. Afterwards we drove back to CDG, got our plane and got back home at 10 p.m.

Guess some of you would say .... only STT...no coaster, no show. I can tell you it was a great day with great weather and no cloud in the sky.

Zurück Weiter